Parkhaus Lauchringen

Die architektonische Aufgabe war hier eine von außen geschlossen wirkende Fassade von innen nach außen zu kombinieren. Gleichzeitig sollte die Fassade mit ausreichend Belüftung versorgt und mit einer möglichst hohen Transparenz der Gebäudehülle ausgestattet sein. Mit einem goldfarben eloxierten Alu-Lochblech und einer horizontal verlaufenden Wellenform konnte eine geschlossene aber durchlüftete Fassade umgesetzt werden. Die waagrecht verlaufenden Fassadenelemente wurden längsseitig gekantet und nicht sichtbar montiert.

Modell: Wave
Material: Aluminium-Lochblech, Rv 4-6mm
Oberfläche: Eloxal, Goldton
Bauherr: Gemeinde Lauchringen
Architekten: Arnold Hermann